Jugend

In der Jugendfeuerwehr werden die Feuerwehranwärter auf Ihr späteres Leben als Feuerwehrmann vorbereitet und entsprechend ausgebildet.
Dies beinhaltet selbstverständlich neben theoretischen Unterricht auch hauptsächlich praktische Übungen mit technischen Gerät und Material.

Um in die Jugendfeuerwehr eintreten zu können muss man mindestens 12 Jahre alt sein.
Erste Einsatzerfahrungen können ab 16 Jahre gesammelt werden, wobei dies natürlich nur ausserhalb des unmittelbaren Gefahrenbereichs.